Bei Arbeit mit Kettensäge verletzt

Drucken
Teilen

Oberriet Am Samstagnachmittag hat sich ein 32-jähriger Mann beim Arbeiten mit einer Elektrokettensäge verletzt. Beim Durchtrennen eines Holzbalkens schnitt er sich aus bislang unbekannten Gründen in den linken Unterarm. Er konnte sich selbstständig zu einem Nachbarn begeben, welcher anschliessend die Rega alarmierte. Diese flog den 32-Jährigen ins Spital, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. (wo)