Bedingungsloses Grundeinkommen

WAS WANN WO

Merken
Drucken
Teilen

WAS WANN WO

BUCHS. Thema der nächsten «Bärenrunde» von morgen Freitag, 23. Januar, um 19 Uhr im Restaurant Bären ist das «bedingungslose Grundeinkommen». Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens stösst in vielen Regionen auf offene Ohren und inspiriert zu einem Paradigmenwechsel im Bereich Wirtschaft und Arbeit. Eine Arbeitsgruppe der Bärenrunde befasst sich seit geraumer Zeit mit dem «bGE» und wird an diesem Abend ihre These zu diesem Thema darlegen. Darin wurden die bekannten Argumente weiterentwickelt, und es beinhaltet stärkere Argumente für ein bGE sowie Lösungsansätze zu dessen Finanzierung. Der Anlass ist öffentlich.

Familiengottesdienst am kommenden Sonntag

SEVELEN. Am kommenden Sonntag, 25 Januar, um 19 Uhr findet in der evangelischen Kirche ein Familiengottesdienst statt. Thema des Abends: Martin, der Schuster von Leo Tolstoi. Die 1./2. Religionsklasse Rans sowie die 1. und 4. Religionsklasse Sevelen gestalten die Geschichte. Die Band, welche aus Jugendlichen besteht, wird den Gottesdienst musikalisch umrahmen. Anschliessend werden Hamburger und Eistee serviert. Pfarrer Richard Aebi und die Religionsklassen laden herzlich ein.

Sonderausstellung wird verlängert

VADUZ. Die Sonderausstellung «Winterolympiaden – Briefmarken aus der Sammlung des ehemaligen Schachweltmeisters Anatoli Karpow» im Postmuseum wird bis zum 19. April verlängert. Die Exponate lassen alle Winterolympiaden Revue passieren. Seit 1924 werden auch Olympische Winterspiele durchgeführt. Jedoch gab es anlässlich der ersten zwei Winterolympiaden 1924 in Chamonix und 1928 in St. Moritz noch keine Briefmarken.