Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beatrix Candrian ist neues Vorstandsmitglied

Wartau Dreiundfünfzig Mitgliederinnen und die vier Vorstandsfrauen trafen sich kürzlich im Saal des Betagtenheims in Azmoos zur Hauptversammlung des Ökumenischen Frauenvereins Wartau. Zuerst wurden die Frauen mit den schönen musikalischen Klängen des Kinderchors «Jungjodler vom Rii» aus Bonaduz überrascht. Dann gab es einen feinen Z’nacht mit Salat und Gschwellti.

Dann begrüsste Vorstandsmitglied Silvia Gabathuler zur Hauptversammlung. Die Traktanden wurden zügig abgehandelt. Am interessantesten war das Traktandum Wahlen. Silvia Gabathuler durfte Beatrix Candrian als neues Vorstandsmitglied vorschlagen. Diese stellte sich selbst kurz vor. Sie war langjährige Kindergärtnerin an der HPS, Schwimmlehrerin und als JO-Chefin beim Ski-und Bergclub Gonzen aktiv.

Bei den Ehrungen wurden Frauen der Kinderartikelbörse und vom Osterbasteln verabschiedet. Auch beim Mintegra-Team gibt es eine Veränderung. Die drei bisherigen Frauen sind

zurückgetreten. Neu hat Nadja Zogg die Leitung übernommen.

Nach der knapp einstündigen Hauptversammlung, die mit der Vorstellung des neuen Jahresprogramms schloss, durften die Frauen noch eine feine Crème aus der Küche des Betagtenheims geniessen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.