Baugewerbe- Verband tagt in Grabs

Am Donnerstag, 7. Mai 2015, findet in den Räumen der Lippuner Energie- und Metallbautechnik in Grabs die 83. Delegiertenversammlung des Baumeisterverbands des Kantons St. Gallen statt. Im Namen der Behörden von Grabs heisse ich alle Teilnehmenden recht herzlich willkommen.

Rudolf Lippuner, Gemeindepräsident Grabs
Drucken
Teilen

Am Donnerstag, 7. Mai 2015, findet in den Räumen der Lippuner Energie- und Metallbautechnik in Grabs die 83. Delegiertenversammlung des Baumeisterverbands des Kantons St. Gallen statt. Im Namen der Behörden von Grabs heisse ich alle Teilnehmenden recht herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass der kantonale Baumeisterverband Grabs als Tagungsort gewählt hat.

Der kantonale Baumeisterverband mit seinen 165 Mitgliedsfirmen gehört zu den bedeutenden Verbänden unseres Kantons. Als Arbeitgeber zahlen die Mitgliedsfirmen eine beachtliche Lohnsumme von über 300 Millionen Franken an ihre Angestellten aus. Daneben legt der Verband ebenfalls sehr grossen Wert auf die Aus- und Weiterbildung im Bauhauptgewerbe.

Die verschiedenen Themen wie Begrenzung der Einwanderung, die Umsetzung der Zweitwohnungs-Initiative und die Unsicherheiten von Investoren stellen auch das Bauhauptgewerbe vor grosse Herausforderungen. Die Delegierten benützen nach der Versammlung die Gelegenheit für einen Rundgang auf der Baustelle des Gewerbeparks der Firma Lippuner, die mit diesem Neubau das Angebot an Gewerbeflächen in unserer Gemeinde nicht nur erhöht, sondern auch qualitativ deutlich verbessert.

Ich hoffe, dass den Teilnehmenden der Delegiertenversammlung neben dem geschäftlichen Teil auch noch etwas Zeit für die Pflege der Kameradschaft und zum Diskutieren bleibt. Unsere schöne Gemeinde, das Rahmenprogramm und die Gastgeber bürgen dafür, dass Ihnen die Delegiertenversammlung in Grabs sicher in guter Erinnerung bleiben wird.

Aktuelle Nachrichten