Baugesuche

GRABS Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Die Baukommission hat folgende Baugesuche zur Prüfung entgegengenommen: Putzi-Hartmann Edith, Aeujerstrasse 12, Klosters, Abparzellierung ohne bauliche Massnahmen, Parz. Nr. 3355, Buechrüti 2588;

Drucken

GRABS

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Die Baukommission hat folgende Baugesuche zur Prüfung entgegengenommen:

Putzi-Hartmann Edith, Aeujerstrasse 12, Klosters, Abparzellierung ohne bauliche Massnahmen, Parz. Nr. 3355, Buechrüti 2588;

Grillo Salvatore und Marika, Unterstein 6, Sennwald, Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Parz. Nr. 2013, Spanna.

Baubewilligung nach ordentlichem Verfahren

Die Baukommission hat bewilligt:

Zogg Peter, Forst 3024, Grabs, Abparzellierung ohne bauliche Massnahmen, Parz. Nr. 3709, Buechen 1913;

Bokstaller-Schäpper Barbara, Staatsstrasse 16, Werdenberg, Anbau Sitzplatz und Garage, Parz. Nr. 79, Staatsstrasse 16.

Baubewilligung nach Meldeverfahren

Die Bauverwaltung hat bewilligt:

Kressig Reto und Manuela, Altwinkelnstrasse 21, St. Gallen, Abbruch Wohnhaus, Parz. Nr. 1, Mädliweg 25;

Eggenberger Leonhard, Laufenbrunnenstrasse 12, Grabs, Neuerstellung Autoabstellplatz, Parz. Nr. 147, Laufenbrunnenstrasse 12;

Lippuner Rudolf, Nelkenweg 3, Grabs, PV-Anlage 6.50 kWp, Parz. Nr. 795, Nelkenweg 3;

Hefti-Schmid Werner und Carmen, Steinbergstrasse 4, Grabs, Neubau Gartenhaus, Parz. Nr. 711, Steinbergstrasse 4;

Schläpfer-Bärtsch Ralph und Berta, Spitalstrasse 23, Grabs, Neuerstellung Überdachung Eingang, Parz. Nr. 1560, Spitalstrasse 23;

Eggenberger Jakob, Fabrikstrasse 25, Grabs, Vergrösserung Eingang und Fenster Schopf, Parz. Nr. 956, Fabrikstrasse 25.

Wirtschaftspatent/Verlängerung

Der Gemeinderat hat folgendes Gastwirtschaftspatent (ohne Abgabe von Speisen) verlängert:

• Restaurant Rogghalm / Albin Zurfluh / 30. Juni 2015

Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten im Einladungsverfahren vergeben:

• Verkabelung Mittelspannungsfreileitung Staudnerberg (2. Etappe) / Tiefbauarbeiten: W. Kressig AG, Buchs. • Werkleitungs- und Strassenbausanierung «Rietstrasse» / Tiefbauarbeiten Buchenweg bis Bülsweg: W. Büchel AG, Gamprin-Bendern. Vorbehalten bleibt die Vergabe der Restarbeiten durch den Verein für Abfallentsorgung VfA, Buchs. • Werkleitungs- und Strassenbausanierung «Rietstrasse» / Tiefbauarbeiten Hörnliweg bis Buchenweg: Dietsche AG, Haag. Vorbehalten bleibt die Vergabe der Restarbeiten durch den Verein für Abfallentsorgung VfA, Buchs, und die Swisscom. • Tiefbauarbeiten Rietstrasse/Buchenweg: Kressig AG, Buchs.

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten im freihändigen Verfahren vergeben:

• Hydrantenleitung «Rietstrasse»: Kubik AG, Buchs • Ringschluss Hydrantenleitung «Staatsstrasse (Kirche) bis Unterdorfstrasse (Kindergarten Unterdorf)» / Ingenieurarbeiten: Gruner Wepf AG, Buchs • Leitungsverstärkung Stufenpumpwerk bis Werdenstrasse / Tiefbauarbeiten: Vetsch Bau AG, Grabs. Vorbehalten bleibt die Vergabe der Restarbeiten durch den Verein für Abfallentsorgung VfA, Buchs.

Bushaltestelle St. Gallerstrasse/ Werdenstrasse

Die Politische Gemeinde Grabs plante im 16. Strassenbauprogramm das Projekt «Bushaltestelle Quader / Pflegeheim und Pförtner Quader» zu realisieren. Nachdem mit dem Fahrplanwechsel sämtliche Kurse über das Spital Grabs geführt wurden, konnte auf die Haltestelle Quader verzichtet werden. Stattdessen beantragte die Gemeinde, die Bushaltestelle St. Gallerstrasse/Werdenstrasse (Fahrtrichtung Haag) zu forcieren. Als Grundlage für dieses neue Projekt dient das bestehende Vorprojekt «Geh- und Radweg Knoten Haag bis Knoten Werdenstrasse».

Das Kantonale Tiefbauamt hat vom Ingenieurbüro Egeter und Tinner AG, Haag, das Projekt «Bushaltestelle St. Gallerstrasse/Werdenstrasse» ausarbeiten lassen.

Das vorliegende Projekt bildet die erste Etappe der Radwegverbindung nach Haag. Auf dem ganzen Abschnitt müssen verschiedene Ansprüche an die Sicherheit und den Ausbaustandard erfüllt werden. Die Bushaltestelle «Grabs, Industrie» ist heute der Fussgängerzubringer für das Grabser Industriegebiet. Zudem wird diese Kreuzung auch von Velofahrern benutzt, die in Buchs wohnen und via unteres Äuli ins Grabser Industriegebiet gelangen. Dieser Knoten befindet sich im Ausserortsbereich.

Das Projekt wird demnächst öffentlich aufgelegt. Ein entsprechendes Inserat erscheint im W&O.

Leiter Sozialamt

Linus Gubser, langjähriger Leiter Sozialamt, wird per Ende August 2015 pensioniert. Die Stelle wurde öffentlich ausgeschrieben. Als Nachfolger für Linus Gubser hat der Gemeinderat Rico Risch, Haldenstein, gewählt. Er ist ausgebildeter Sozialpädagoge und arbeitet zurzeit beim Amt für Justizvollzug Graubünden als Ressortverantwortlicher im Massnahmenvollzug. Rico Risch war zudem mehrere Jahre als Amtsvormund tätig.

Der Stellenantritt erfolgt am 17. August 2015. Der Gemeinderat wünscht Rico Risch in seiner neuen und anspruchsvollen Tätigkeit als Leiter Sozialamt viel Freude und Befriedigung.