Baugesuche

GRABS Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Die Baukommission hat folgende Baugesuche zur Prüfung entgegengenommen: Gribet AG, Lauriedstrasse 7, Zug, Abbruch Ass. Nr. 1308, 1309, Neubau 3 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage (Projektänderung), Parz. Nr. 1253, Maturtweg 3, 5, 7;

Drucken
Teilen

GRABS

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Die Baukommission hat folgende Baugesuche zur Prüfung entgegengenommen:

Gribet AG, Lauriedstrasse 7, Zug, Abbruch Ass. Nr. 1308, 1309, Neubau 3 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage (Projektänderung), Parz. Nr. 1253, Maturtweg 3, 5, 7;

Werner Gantenbein AG, Säntisstrasse 1, Grabs, Teilabbruch, Neu- und Umbau Mehrfamilienhaus, Parz. Nr. 1423, Staatsstrasse 62;

ATM3 AG Immobilien, Werdenstrasse 72, Grabs, Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage, PV-Anlage, Parz. Nr. 1552, Bülsweg 2;

Gasenzer Martin, Brennerswis 2560, Grabs, Einbau Wohnung, Dach- und Fassadensanierung, Parz. Nr. 3393, Brennerswis;

Hch. Vetsch AG, Gässli 2, Grabs, Umbau Einfamilienhaus, Einbau Dachfenster, energetische Sanierung, Parz. Nr. 4716, Schluss 3078;

Hilty Bernhard, Zielackerstrasse 22, Wallisellen, Nutzung Aussensitzplatz, Parz. Nr. 2921, Städtli 19;

Schneider Gunnar, Laufenbrunnenstrasse 32, Grabs, Ersatz Hecke durch Sichtschutzwand, Parz. Nr. 803, Laufenbrunnenstrasse 32;

Vetsch Andreas, Loch 2825, Grabserberg, Abparzellierung ohne bauliche Massnahmen, Parz. Nr. 3329, Feldhofgasse 13.

Baubewilligung nach ordentlichem Verfahren

Die Baukommission hat bewilligt:

Gantenbein-Vetsch Robert und Andrea, Kerbelstrasse 10, Buchs, Neubau Einfamilienhaus (Projektänderung), Parz. Nr. 2868, Dahlienweg 4;

Putzi-Hartmann Edith, Aeujerstrasse 12, Klosters, Abparzellierung ohne bauliche Massnahmen, Parz. Nr. 3355, Buechrüti 2588;

Spitalregion Rheintal-Werdenberg-Sarganserland, Alte Landstrasse 106, Rebstein, Sanierung Wöchnerinnenabteilung, Parz. Nr. 2682, Spitalstrasse 44;

Verein Spielraum-Lebensraum, Mühlbachstrasse 11a, Grabs, Umnutzung zu Kindertagesstätte, Parz. Nr. 2395, Mühlbachstrasse 11a;

Kressig Reto und Manuela, Altwinkelnstrasse 21, St. Gallen, Neubau Zweifamilienhaus, Parz. Nr. 1, Mädliweg 25;

LG Bau AG, Staatsstrasse 7a, Werdenberg, Neuerstellung Flugdach, Neugestaltung Vorplatz, Parz. Nr. 2865, Haldenstrasse.

Baubewilligung nach vereinfachtem Verfahren

Die Baukommission hat bewilligt:

Good-Gantenbein Pius und Sibylle, Obere Kirchbüntstrasse 9, Grabs, Neuerstellung gedeckter Sitzplatz mit Pergola, Parz. Nr. 2061, Obere Kirchbüntstrasse 9;

Wolf Helmut, Unterdorfstrasse 6, Grabs, Überdachung Sitzplatz, Parz. Nr. 2515, Unterdorfstrasse 6.

Baubewilligung Meldeverfahren

Die Bauverwaltung hat bewilligt:

Swiatkiewicz Boguslaw und Jolanta, Schützenweg 27, Buchs, Neuerstellung Gartenhaus, Parz. Nr. 2680, Bleichestrasse 10a;

Garibaldi-Ghéczy Manuelo und Tina, Ilgenweg 1, Grabs, PV-Anlage 7,8 kWp, Parz. Nr. 2543, Ilgenweg 1;

Ölke Lars, Wiesenstrasse 6, Grabs, Neuerstellung Gartenhaus, Parz. Nr. 1419, Wiesenstrasse 6;

Glaus-Häfliger Marcel und Luzia, Kleestrasse 8, Grabs, PV-Anlage 9,24 kWp, Parz. Nr. 2158, Kleestrasse 8;

Hanselmann-Chudoba Klara, Stütlistrasse 25, Grabs, energetische Teilsanierung, Einbau Dachfenster, Parz. Nr. 1446, Hörnliweg 3.

Arbeitsvergabe

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten im freihändigen Verfahren vergeben:

• Innensanierung Tätschdachhaus / Maler- und Gipserarbeiten, Lippuner-Lüchinger GmbH, Grabs

Teilstrassen- und Landerwerbsplan «Wassergasse» / Genehmigung

Der Gemeinderat hat am 3. August 2015 den Teilstrassen- und Landerwerbsplan «Wassergasse (Gemeindestrasse 2. Klasse, Nr. 2134)» genehmigt.

Die Unterdorfstrasse im Bereich zwischen der Kirche und dem Kirchgemeindehaus wird als Gemeindestrasse 2. Klasse aufgehoben und durch den Kirchenweg (Gemeindeweg 1. Klasse) ersetzt. Der Verkehr zwischen der Werden- und der Staatsstrasse führte bis anhin über den Gakleinenweg und die Unterdorfstrasse. Neu soll der Verkehr über den Gakleinenweg und die Wassergasse führen. Letztere wird aus diesem Grund ausgebaut. Die Zufahrt zum Kirchgemeindehaus ist ebenfalls über die Wassergasse geplant.

Auf die Durchführung eines Kostenverlegungsverfahrens kann verzichtet werden. Die Kosten im Zusammenhang mit dem Teilstrassen- und Landerwerbsplan «Wassergasse» gehen zulasten der Politischen Gemeinde Grabs. Die Linienführung wird im Gelände abgesteckt.

Im Sinne des kantonalen Strassengesetzes wird das obgenannte Strassenbauprojekt öffentlich aufgelegt. Ein entsprechendes Inserat erscheint in den amtlichen Publikationsorganen.

Machbarkeitsstudie «Natürliche Bademöglichkeit» in Grabs / Infoveranstaltung

Im Rahmen der Vorbereitungen zum Jubiläum «1400 Jahre Grabs» wurde immer wieder der Wunsch nach einem Badesee geäussert. Der Gemeinderat hat sich der Thematik rund um die Realisierung einer natürlichen Bademöglichkeit in der Gemeinde Grabs angenommen.

Mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie wurde eine fundierte Grundlage für die Meinungsbildung geschaffen.

Die Grabser Bevölkerung wird herzlich zu einer Infoveranstaltung über die Resultate der «Machbarkeitsstudie Natürliche Bademöglichkeit in der Gemeinde Grabs» eingeladen:

Montag, 24. August 2015, 20 Uhr, Aula Kirchbünt

Der Gemeinderat und die Grabser Hallen-Genossenschaft GHG freuen sich, zahlreiche interessierte Bewohnerinnen und Bewohner begrüssen zu dürfen.