Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bauern- und Kinderflohmarkt

Lienz Die Dorfgemeinschaft Lienz-Plona-Oberbüchel lädt am Samstag, 29. Oktober, beim Schulhaus Wingert zum Bauern- und Kinderflohmarkt ein. Von 10 bis 13 Uhr werden an diversen Ständen Eingemachtes, Käse, Gemüse, weitere Naturalien und selber gefertigte Gegenstände angeboten.

Lienz Die Dorfgemeinschaft Lienz-Plona-Oberbüchel lädt am Samstag, 29. Oktober, beim Schulhaus Wingert zum Bauern- und Kinderflohmarkt ein. Von 10 bis 13 Uhr werden an diversen Ständen Eingemachtes, Käse, Gemüse, weitere Naturalien und selber gefertigte Gegenstände angeboten. Für Kinder besteht die Möglichkeit, ihre nicht mehr gebrauchten Spielsachen, Bücher usw. ebenfalls anzubieten. Für das leibliche Wohl sorgt eine Festwirtschaft mit selber gemachter Plonersuppe und Kuchen. Deren Erlös kommt dem Skilift Furnis in Plona zugute.

Kindernachmittag

Wartau Am Mittwoch, 26. Oktober, findet von 13.30 bis 15.30 Uhr im Kirchgemeinderaum Gretschins ein Kindernachmittag der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Wartau statt. Eingeladen sind alle Kinder vom Kindergarten bis zur 3. Klasse. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung erbeten bis Montag, 24. Oktober, bei Petra Lehner, Telefon 081 783 12 26 oder p.lehner@ ref-wartau.ch

Begegnungsnachmittag «Senioren plus»

Buchs Die Evangelische Kirchgemeinde Buchs lädt am Donnerstag, 27. Oktober, 14 Uhr, zum Begegnungsnachmittag «Senioren plus» in den Kirchgemeindesaal Räfis ein. Das Thema ist «Segen – Garantie zum Glück?». «Ich wünsche einen gesegneten Tag», so sagt man manchmal. Ist das eine Floskel oder steckt mehr dahinter? Ist der Segen gleichzusetzen mit Glück? «Ich will dich segnen», erklärte Gott Abraham. Wie hat das der Urvater des Glaubens erlebt? Fragen, auf die der Referent Pfarrer Peter Schulthess eingehen wird. Lieder von Maja Jäger, Käthi Niederer und Luzi Hemmi werden den Nachmittag bereichern. Zum Schluss gibt's einen kleinen Imbiss. Für den Abholdienst bitte bis Donnerstag, 9 Uhr, bei Annemarie Heeb unter Telefon 081 599 37 65 oder 079 546 94 88 melden.

Opava – die weisse Perle Schlesiens

Vaduz Mit der Ausstellung «Opava – die weisse Perle Schlesiens» im Rathaussaal Vaduz präsentiert sich die tschechische Stadt erstmals umfassend in Liechtenstein, mit dem sie eine lange Geschichte verbindet. Anhand von Infotafeln wird die Stadt vorgestellt. Einen wesentlichen Anteil haben dabei auch die zahlreichen Spuren, die das Adelsgeschlecht Liechtenstein in Opava und der Region hinterlassen hat und die auch Auswirkungen auf das Land Liechtenstein haben. Die Ausstellung ist am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr kostenfrei zugänglich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.