Azmoos, Gams und Sevelen in den Top Ten

TURNEN. Zwölf Turnvereine aus der Region nahmen am Kantonalturnfest teil. Nebst Buchs und Weite erreichten weitere Vereine eine Top-Ten-Plazierung.

Merken
Drucken
Teilen
Der TV Gams erreichte beim Weitsprung die Note 9,31.

Der TV Gams erreichte beim Weitsprung die Note 9,31.

TURNEN. Zwölf Turnvereine aus der Region nahmen am Kantonalturnfest teil. Nebst Buchs und Weite erreichten weitere Vereine eine Top-Ten-Plazierung. Der Turnverein Gams trat im dreiteiligen Vereinswettkampf in neun Disziplinen an und schaffte es in der zweiten Stärkeklasse mit 27,39 auf den guten sechsten Rang. Besonders geglänzt haben die Gamser in der Gymnastik Kleinfeld mit 9,49 und mit 9,47 im Steinstossen.

Vierter Rang für TV Azmoos

Nach dem Stärkeklassen-Sieg in Büren an der Aare vor Wochenfrist musste sich der TV Azmoos-Trübbach in Mels mit dem vierten Rang in der fünften Stärkeklasse begnügen. Vor einer Woche haben sie 28,30 erreicht, in Mels «nur» 27,92. Im einteiligen Vereinswettkampf erreichte der TV Sevelen mit seinem Schaukelring-Programm mit 8,89 den vierten Platz.

TV Mels bester St. Galler Verein

Turnfestsieger der ersten Stärkeklasse wurde der TV Wangen mit sehr guten 29,58. Auf dem vierten Rang folgte der erste St. Galler Verein, der Turnverein Mels mit 28,95. (ch)