Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AZMOOS: Bedeutende Investitionen

Die Bürgerversammlung der Dorfkorporation Azmoos hat die Jahresrechnung 2016 und den Voranschlag 2017 mit Nettoinvestitionen von 793 100 Franken einstimmig genehmigt.

Erstmals leitete der neue Verwaltungsratspräsident Harry Kaiser die Bürgerversammlung der Dorfkorporation (DK) Azmoos. Die laufende Rechnung mit einem ­erfreulichen Nettoergebnis von 486 935 Franken wurde von der Bürgerschaft am Donnerstagabend im Gasthaus Höfli einstimmig genehmigt. Sie hiess damit auch die Zuweisung dieses Jahresgewinnes in die Reserven für künftige Aufwandüberschüsse gut. Die Nettoinvestitionen im Jahr 2016 betrugen 224 685 Franken. Sie konnten vollständig mit eigenen Mitteln bezahlt werden.

Gegenüber dem Voranschlag konnten im Geschäftsjahr 2016 einige der geplanten Projekte nicht ausgeführt werden. So musste bei ­der Wasserversorgung die Re­ali­sierung des Projektes Quell­erschliessung Letzi auf 2017 ­verschoben werden, weil die ­Planung und die Bewilligungs­verfahren nicht rechtzeitig ab­ge­schlossen werden konnten. Wegen eines verzögerten Bau­beginns konnte auch die Er­neue­rung der Hydranten- und Kabelleitung in der Schollbergstrasse nicht wie vorgesehen realisiert werden.

Im Bereich Strom wurde aufgrund von bautechnischen Auf­lagen auf den Bau der Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Mehrzweckhalle Oberschan verzichtet. Stattdessen wurde die bereits bestehende Anlage auf dem Betriebsgelände der Firma Marty Azmoos AG erweitert. Schliesslich wurde auch der Baubeginn für das Mittelspannungsprojekt Lavadarsch auf 2017 verschoben.

Schweizweit eine Vorreiterrolle

Im Verwaltungsbericht war zu erfahren, dass die Dorfkorporation (DK) Azmoos auf die vollstän­dige Strommarktöffnung bestens vorbereitet ist. Seit dem vergangenen Jahr werden sämtliche ihrer Strom- und Wasserkunden über eine Fernablesung bedient, womit die Korporation schweizweit eine Vorreiterrolle einnehme. Bei der Energiebeschaffung, ­welche die DK Azmoos für alle Dorfkorporationen auf Gemeindegebiet besorgt, konnte zum dritten Mal in Folge ein tieferer Beschaffungspreis erzielt werden. Auch 2017 steht den Energiekunden in der Gemeinde Wartau ein Strommix aus 100 Prozent erneuer­barer Energie, teilweise aus regionaler Produktion, zur Verfügung. Schliesslich war zu erfahren, dass alle im Jahr 2016 vom kantonalen Labor durchgeführten Wasserproben die gesetzlichen Anforderungen für Trinkwasser erfüllt haben.

2017 Bruttoinvestitionen von 1,055 Mio. Franken

Für das Geschäftsjahr 2017 rechnet die Dorfkorporation Azmoos mit einem Nettoergebnis von 323 000 Franken. Die Bürger­versammlung genehmigte den Voranschlag einstimmig. Im Budget enthalten ist ein Beitrag von 50 000 Franken an das neue Clubhaus Gufalons des FC Trübbach. Der Verwaltungsrat erachtet diese Unterstützung als Anerkennung der Bemühungen, welche der Fussballclub leistet, vor allem auch im Bereich der ­Jugendförderung.

Für das Geschäftsjahr 2017 sind Investitionen von brutto 1,055 Mio. Franken geplant. Auch sie können von der Dorfkorporation Azmoos ohne Fremdmittel finanziert werden.

Realisiert werden sollen im laufenden Jahr die 2016 ver­zögerte Quellfassung Letzi ­(brutto 320 000 Franken) und die Planung zur Erneuerung der Vermärschquelle (30 000 Franken). Für die Erneuerung der ­Hydrantenleitungen fallen laut der Investitionsplanung 217 000 Franken an. 2017 soll auch die ­bereits 2016 budgetierte Mittel­spannungs­leitung vom Ma­schinenhaus zum Reservoir ­Lavadarsch inklusive Trafo­station (circa 240 000 Franken) realisiert werden. Schliesslich sind für die Erneuerung der ­Kabelleitungen im ­Gebiet Bünt–Schollbergstrasse–Eichwald­weg 248 000 Franken budgetiert. Unter Berücksich­tigung von ­Subventionen und Anschluss­beiträgen verbleiben im Vor­anschlag 2017 Netto­investitionen von 793 100 Franken. (ts)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.