Auto schleudert über eine Böschung

DIEPOLDSAU. Am Mittwochmorgen hat sich eine 35-Jährige bei einem Selbstunfall mit ihrem Auto verletzt. Die Lenkerin fuhr in Richtung Diepoldsau, dabei geriet ihr Auto aufgrund lokal überfrierender Nässe über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Am Mittwochmorgen hat sich eine 35-Jährige bei einem Selbstunfall mit ihrem Auto verletzt. Die Lenkerin fuhr in Richtung Diepoldsau, dabei geriet ihr Auto aufgrund lokal überfrierender Nässe über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dort prallte es gegen einen Leitpfosten und schleuderte die abfallende Böschung hinunter. Die Autofahrerin verletzte sich dabei leicht. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht, teilt die Kantonspolizei mit. (wo)

Bereits vor dem Mittag stark alkoholisiert

WITTENBACH. Am Mittwoch hat ein 45jähriger, alkoholisierter Mann mit seinem Auto eine Auffahrkollision mit vier Autos verursacht. Er nahm eine stehende Kolonne zu spät wahr. Ihm wurde der Führerausweis entzogen, heisst es in einer Mitteilung der Polizei. Sein Auto prallte gegen das Heck des hintersten Autos der stehenden Kolonne. Als Folge des Dominoeffekts wurden zwei weitere Autos ineinander geschoben. Der Alkoholtest fiel beim 45-Jährigen mit 1,75 Promille stark positiv aus. Bei ihm wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis auf der Stelle entzogen, heisst es in der Mitteilung weiter. (wo)

Frau überfallen und von Unbekannten beraubt

EGGERSRIET. Am Mittwoch ist eine 62jährige Frau überfallen worden. Sie wurde dabei leicht verletzt. Die Frau stieg um 19.29 Uhr bei einer Bushaltestelle in das Postauto in Richtung Eggersriet. Bei einer Haltestelle verliess sie später das Postauto, auf dem weiteren Weg wurde sie von zwei unbekannten Personen auf den Hinterkopf geschlagen und zu Boden gedrückt. Die Täter entrissen der Frau die Handtasche und flüchteten. (kapo)

Kollision zwischen zwei Personenwagen

SARGANS. Am Mittwoch, kurz vor 17 Uhr, sind auf der Rheinstrasse zwei Autos zusammengestossen. Dabei verletzte sich eine 72-Jährige leicht. Ein 39-Jähriger fuhr mit seinem Auto von einer Quartier-Zufahrtsstrasse in die Rheinstrasse. Dabei übersah er ein von der Industriestrasse herkommendes Auto. In der Folge stiessen die beiden Autos zusammen. Dabei verletzte sich die Mitfahrerin des vortrittsberechtigten Autos leicht, wie die Kantonspolizei gestern mitteilte. (wo)