Auto krachte in eine Hausmauer

MAUREN. Gestern morgen kurz nach 8 Uhr verletzte sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall. Der Mann, der gegen eine Hausmauer krachte, hatte die Kontrolle über den Wagen verloren.

Drucken
Teilen

MAUREN. Gestern morgen kurz nach 8 Uhr verletzte sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall. Der Mann, der gegen eine Hausmauer krachte, hatte die Kontrolle über den Wagen verloren. Aufgrund eines körperlichen Gebrechens habe der Lenker die Beherrschung seines Fahrzeuges verloren, teilte die Polizei mit. Das Auto drehte sich auf der Hauptstrasse um 180 Grad, überquerte das Trottoir und einen Gebäudevorplatz und prallte gegen die Mauer des Anwesens. Die Rettung brachte den Verletzten ins Spital. (sda)