Ausflug ins Herz der Schweiz

Reisenotizen

Drucken
Teilen
Der Weg führte am Walensee und Vierwaldstättersee vorbei bis ins Freilichtmuseum Ballenberg, welches die Besucher beeindruckte. (Bild: PD)

Der Weg führte am Walensee und Vierwaldstättersee vorbei bis ins Freilichtmuseum Ballenberg, welches die Besucher beeindruckte. (Bild: PD)

Region Eine gut gelaunte Gruppe traf sich kürzlich im Rahmen des Sommerausfluges der Procap Sarganserland-Werdenberg. Die Reise führte entlang dem Walensee, über den Hirzel und weiter am wunderschönen Vierwaldstättersee vorbei. Der atemberaubende Anblick auf den leuchtblauen Lungeren-Naturstausee war beeindruckend. Bevor wir unser Ziel, das Freilichtmuseum Ballenberg, erreichten, fuhren wir über den Brünigpass, der das Berner Oberland mit dem Kanton Obwalden verbindet. Im Gasthof Wilerhof verpflegten wir uns und genossen die Gespräche miteinander.

Das Freilichtmuseum Ballenberg liegt im Herzen der Schweiz. Das hügelige, von Wäldern überzogene Museumsgelände ob Brienz ist von einem malerischen Alpenpanorama umgeben. In den über 100 historischen Gebäuden konnten wir uns ein Bild machen vom Leben anno dazumal. Jedes Haus erzählte seine eigene Geschichte.

Manchmal öffnete sich aus einem verborgenen Winkel eine neue Perspektive auf die Vergangenheit. Durch den geführten Rundgang schärfte sich der Blick fürs Detail, da gab es eine versteckte Inschrift zu lesen, dort einen längst vergessenen Gegenstand zu entdecken. Wir erhielten einen sehr guten Einblick ins ländliche Leben, Wirtschaften, Brauchtum und Handwerk. Glücklich und zufrieden ging es für alle wieder heimwärts. (pd)