Aus Lihga AG wird Lieact AG

SCHAAN. Mit der Übernahme der Liechtensteiner Industrie-, Handels- und Gewerbeausstellung Lihga haben die drei Unternehmer Leone Ming, Georges Lüchinger und Roland Egle im vergangenen Jahr auch die Firma Lihga AG gegründet.

Drucken
Teilen

SCHAAN. Mit der Übernahme der Liechtensteiner Industrie-, Handels- und Gewerbeausstellung Lihga haben die drei Unternehmer Leone Ming, Georges Lüchinger und Roland Egle im vergangenen Jahr auch die Firma Lihga AG gegründet. Künftig tritt das Unternehmen als Lieact AG auf, wie es in einer Mitteilung heisst. Da man künftig auch andere Events, Tagungen und Veranstaltungen im Land und in der Region konzipieren und organisieren wird, hat sich die Geschäftsleitung entschlossen, den Firmennamen abzuändern. «Bei der Lihga handelt es sich um einen eingeführten Markennamen. Um diesen zu schützen und gleichzeitig Missverständnisse zu vermeiden, haben wir entschieden, unser Unternehmen ab sofort Lieact zu nennen. Die Namensänderung hat auf die Organisation keinen Einfluss. (pd)

Aktuelle Nachrichten