Auns will Jugend ins Boot holen

BERN. Nationalrat Lukas Reimann (SVP/SG), der neue Präsident der Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (Auns), will mit seiner Organisation vermehrt junge Menschen ansprechen. Dies sagt er im Interview mit unserer Zeitung.

Drucken

BERN. Nationalrat Lukas Reimann (SVP/SG), der neue Präsident der Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (Auns), will mit seiner Organisation vermehrt junge Menschen ansprechen. Dies sagt er im Interview mit unserer Zeitung. Reimann (31), im Vorstand seit dem Jahr 2000, ist an der Auns-Mitgliederversammlung vom Samstag einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt worden. Er ersetzt den erkrankten Pirmin Schwander, der überraschend zurücktrat. (cla.) • SCHWEIZ 15

Aktuelle Nachrichten