Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aufruf der Polizei trägt Früchte

Liechtenstein Die Landespolizei lancierte zum Jahresbeginn eine Kampagne, um die Hemmschwelle für Verdachtsmeldungen bei der Landespolizei noch weiter zu senken. Mit der Kampagne «Bei Verdacht – Anruf!» soll die Bevölkerung darauf aufmerksam gemacht werden, dass verdächtige Feststellungen der Landespolizei jederzeit gemeldet werden sollen. Niederschwellige und vor allem zeitnahe Informationen könnten für die Ermittlungen von unschätzbarem Wert sein und dazu beitragen, allfällige Straftaten zu verhindern oder gar eine Täterschaft festzustellen, heisst es in einer Medienmitteilung der Landespolizei. Dies hätten auch jüngste Festnahmen von Einbrechern gezeigt, welche nur dank Verdachtsmeldungen aus der Bevölkerung möglich waren. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.