Arbeitgeber stand hinter dem Projekt

Merken
Drucken
Teilen

Grabs Unterstützung für das Austauschprojekt erhielten die vier Angestellten von ihrem Chef Mathias Engler, Geschäftsleiter von «Pflege und Hospiz im Werdenberg». Ihre Idee überzeugte ihn von Beginn weg. «Das zeigt mir, dass wir ein grosses Team von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben», sagt er. «Nicht nur diese vier engagierten Frauen sehen in ihrem Beruf mehr als ‹nur einen Job›. Sie identifizieren sich weit über das Normale hinaus mit ihrer Arbeit. Dieses Engagement macht letztendlich die ganze Institution stark.» (ch)