Anstoss zum Umdenken

BUCHS. Am Dienstag, 23. Juni, findet in Buchs zum 35. Mal die sogenannte «Bärenrunde» statt, ein öffentlicher Diskussions-Stammtisch, der sich als Forum für wirtschafts- und gesellschaftspolitische Zukunftsfragen sieht. Am Dienstagabend gibt es einen kleinen Rückblick der vergangenen Bärenrunden.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Am Dienstag, 23. Juni, findet in Buchs zum 35. Mal die sogenannte «Bärenrunde» statt, ein öffentlicher Diskussions-Stammtisch, der sich als Forum für wirtschafts- und gesellschaftspolitische Zukunftsfragen sieht. Am Dienstagabend gibt es einen kleinen Rückblick der vergangenen Bärenrunden. Verschiedene Themenbereiche werden gestreift und können auch diskutiert werden. Weiter wird eine interessante und sinnvolle Projektidee vorgestellt, die von der «Bärenrunde» mit ins Leben gerufen werden könnte. Der Anlass findet diesmal im «Buchserhof» statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. (pd)