Anlieferung an die KVA

Merken
Drucken
Teilen

Aus den 42 Mitgliedsgemeinden des VfA mit insgesamt 195111 Einwohnerinnen und Einwohnern wurden im vergangenen Jahr 43842 Tonnen Abfall in der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) Buchs angeliefert. Das sind 50 Tonnen weniger als im Jahr 2015. Diese Menge setzt sich zusammen aus 39502 Tonnen Kehricht und 4340 Tonnen Abfall aus Industrie und Gewerbe. Aus Buchs, der einwohnerstärksten Gemeinde im VfA-Gebiet, wurden 3103 Tonnen Kehricht und 677 Tonnen Abfall aus Industrie und Gewerbe angeliefert. Auf Rang 2 folgt mit insgesamt 2043 Tonnen die Gemeinde Flums. (she)