Andrea Gerster liest aus ihrem neuen Roman

Was Wann Wo

Merken
Drucken
Teilen

Vaduz Am kommenden Dienstag, 31. Oktober, um 19 Uhr liest im Café des Kunstmuseums Andrea Gerster, Schriftstellerin und Theaterautorin sowie Programmverantwortliche des Literaturhauses Liechtenstein bis Ende 2017, aus ihrem neuesten Roman. Alex und Nelli ist ein tragikomischer Roman über wankende Selbstbilder, über Kapriolen der Liebe und unerwartete Spielarten des Glücks. Andrea Gerster lebt als freie Schriftstellerin und Journalistin in der Ostschweiz. Sie arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Literatur, Theater, Kunst und Performance.