Amden gewinnt Schutzwaldpreis

Drucken
Teilen

Aufforstung Zum zwölften Mal hat die Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine den Alpinen Schutzwaldpreis Helvetia vergeben. Eingereicht wurden 22 Projekte und Ideen aus der Schweiz, Bayern, Österreich und Südtirol. Das Aufforstungsprojekt «Buech» der Ortsgemeinde Amden und der St. Galler Waldregion 4 hat den Schutzwaldpreis in der Kategorie Erfolgsprojekte gewonnen. (red)

Aktuelle Nachrichten