Ambulante Eingriffe am Auge

Drucken
Teilen

Buchs/Grabs Die Zusammenarbeit der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) mit dem Kantonsspital St. Gallen (KSSG) und der Praxis Eggenberger in Buchs ermöglicht einen Ausbau des Leistungsangebotes in der Augenheilkunde im Spital Grabs. Im Rahmen dieser Kooperation werden seit kurzem am Standort Grabs ambulante Eingriffe am Auge durchgeführt. Dies teilt die Kommunikationsabteilung des Spitals Grabs in einer Medienmitteilung mit.

Das Leistungsangebot umfasst vor allem Grauer-Star-Operationen, aber auch andere Eingriffe, wie zum Beispiel Glaukom und Hornhaut. «Die Kooperation stellt die ophthalmologische Versorgung im Spital Grabs langfristig sicher», erklärt Dr. Diego De Lorenzi, Chefarzt und Ressortleiter Operative Fächer SR RWS. Geplant ist, dass Dr. Samuel Toldo die Praxis Eggenberger ab 2018 übernehmen wird. Im Sinne einer Übergangslösung wird bis zu diesem Zeitpunkt Dr. Andreas Pallas die Voruntersuchungen in der Praxis Eggenberger durchführen und Patienten im Spital Grabs operieren. (pd)