Altstadt-Brand fordert Toten

ST. GALLEN. Kurz vor Mittwochmittag ist in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Engelgasse in St. Gallen ein Brand ausgebrochen. In der ausgebrannten Wohnung fand die Feuerwehr einen toten 77-Jährigen. In Brand geraten war das oberste Stockwerk eines Hauses.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Kurz vor Mittwochmittag ist in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Engelgasse in St. Gallen ein Brand ausgebrochen. In der ausgebrannten Wohnung fand die Feuerwehr einen toten 77-Jährigen. In Brand geraten war das oberste Stockwerk eines Hauses. Laut Angaben der Kantonspolizei fand man in der Wohnung, die sich oberhalb des Juweliergeschäfts Frischknecht befindet, die Leiche eines 77jährigen Mannes, der vermutlich in den Flammen ums Leben gekommen ist. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort, um ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Altstadthäuser zu verhindern. (wo)

Aktuelle Nachrichten