ALT ST. JOHANN: Katharinamarkt mit winterlicher Kulisse

Mitten im Dorf fand der letzte der Jahrmärkte in dieser Saison im Obertoggenburg trotz kühler Witterung grosse Beachtung von Einheimischen und Auswärtigen.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Gutbesuchter Katharinamarkt vor winterlicher Kulisse in Alt St. Johann. (Bilder: Hansruedi Rohrer)

Gutbesuchter Katharinamarkt vor winterlicher Kulisse in Alt St. Johann. (Bilder: Hansruedi Rohrer)

Hansruedi Rohrer

redaktion

@wundo.ch

Schnee und Sonne liessen den sehr gut besuchten Markt gestern in ein besonderes Licht tauchen. Da gab es einmal mehr das feine Magenbrot, die süsse Zuckerwatte und die heissen Marroni direkt vom Händler. Es fehlte natürlich auch sonst nichts, was einen ty­pischen Krämermarkt ausmacht. Die Kinder kamen bei den Spielzeugen, den Ballons, der Santa-Fe-Bahn oder bei anderen Überraschungen auf ihre Rechnung, während mancher Erwachsene eine warme Jacke, Mütze oder ein sonstiges Bekleidungsstück ins Auge fasste. Nebst Kulinarischem verschiedener Art fand auch der «Billige Jakob» seinen Platz am Katharinamarkt, während Vereine und sonstige lokale Anbieter mit einem Verkaufsstand vertreten waren. (H.R.R.)