Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Alles dreht sich um die Magd

Das Buch handelt von der Burg Hohensax, von Entführung, Fehden, Hexen und Spuk. Der opulente historische Roman dreht sich um ein junge Magd, ein adliges Kind, die verfluchte Lanze des Longinus und die (damals üblichen) Machtkämpfe zwischen Kirche und Krone.

Das Buch handelt von der Burg Hohensax, von Entführung, Fehden, Hexen und Spuk. Der opulente historische Roman dreht sich um ein junge Magd, ein adliges Kind, die verfluchte Lanze des Longinus und die (damals üblichen) Machtkämpfe zwischen Kirche und Krone. Schauplatz ist das Rhyntal im Jahr 1322, die Leibeigene Hanna wird als Magd auf die Burg Montfort gebracht, wo sie von nun an für den Grafen arbeitet. Bald macht das Gerücht die Runde, dass es in der Dachkammer spukt. Doch die neugierige Magd Hanna entdeckt, dass es sich dabei um einen entführten Jungen handelt. Um das Leben des Jungen zu retten, beschliesst Hanna ihre gemeinsame abenteuerliche Flucht. Doch der Arm des machthungrigen Grafen reicht weit. (wo)

«Die Flucht der Magd», Doris Röckle-Vetsch, Droemer Knaur, ISBN: 978-3-426-21 586-0, E-Book 978-3-426-44216-6, 600 Seiten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.