Alle Werdenberger sind nun gerettet

Merken
Drucken
Teilen

Fussball In der 4. Liga Gruppe 3 ist zwar erst die Entscheidung um den Aufstieg gefallen. Doch im Abstiegskampf sind die Werdenberger in der letzten Runde nicht mehr involviert. Der spielfreie FC Grabs durfte bereits am Freitagabend jubeln. Denn nach dem 1:1 zwischen dem FC Ruggell II und dem FC Trübbach betrug der Vorsprung auf den Abstiegsplatz vier Punkte. Wenig nach Feiern zu Mute war nach dem Spiel den Trübbachern. Denn das Remis reichte noch nicht zum Klassenerhalt. Gestern leistete aber der FC Gams Schützenhilfe und bezwang den FC Schaan II mit 4:2. Da die Liechtensteiner ihre ­ 20 Spiele bereits absolviert haben und einen Punkt hinter Trübbach liegen, sind auch die Wartauer gerettet. (wo)