Alkoholisiert und trotzdem ein Fahrzeug gelenkt

Drucken
Teilen

Buchs/Region In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen sechs Autofahrer kontrolliert, die sich in einem fahrunfähigen Zustand befanden. Vier von ihnen wurde gemäss Medienmitteilung der Führerausweis abgenommen oder aberkannt.

In Buchs wurde ein 30-jähriger Autofahrer angehalten. Bei der Kontrolle konnte mit einer Atemalkoholprobe festgestellt werden, dass der Mann sein Auto unter Alkoholeinfluss lenkte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. In Kriessern konnte ein 24-jähriger Autofahrer angehalten, der unter Alkoholeinfluss stand. Dem Mann wurde der Führerausweis aberkannt. Einem 22-Jährigen ging es in Montlingen gleich. In Staad erwischte die Kantonspolizei einen 28-jährigen alkoholisierten Autolenker, in Au einen 25-Jährigen und in Wattwil einen 23-Jährigen. Alle fuhren unter Alkoholeinfluss. (wo)