Alkoholisiert und ohne Ausweis auf dem Mofa

BUCHS. Am Dienstag um 17.40 Uhr, ist auf der Bahnhofstrasse ein 46jähriger Mann auf einem Mofa kontrolliert worden. Die Kantonspolizei St. Gallen stellte fest, dass dem Mann der Führerausweis bereits entzogen worden war. Zudem fiel ein Alkoholschnelltest positiv aus.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Am Dienstag um 17.40 Uhr, ist auf der Bahnhofstrasse ein 46jähriger Mann auf einem Mofa kontrolliert worden. Die Kantonspolizei St. Gallen stellte fest, dass dem Mann der Führerausweis bereits entzogen worden war. Zudem fiel ein Alkoholschnelltest positiv aus. Das Mofa entwendete er im Vorfeld einem Bekannten, heisst es in einer gestrigen Medienmitteilung der Polizei St. Gallen. (wo)

Täter nach Tankstellen- Raub verhaftet

ST. GALLEN. Am Montagabend kurz vor 22 Uhr, ist ein Tankstellenshop an der Rorschacher Strasse von zwei Männern überfallen worden. Nach kurzer Fahndung konnte ein Täter, ein 21jähriger Schweizer, festgenommen werden. Die Kantonspolizei St. Gallen berichtete darüber und suchte Zeugen. Die weiteren Ermittlungen führten drei Tage später zur Festnahme des zweiten Täters, einem 45jährigen Schweizer. Die beiden sind teilweise geständig. Bei der Tatbegehung bedrohte der 21-Jährige die anwesende Verkäuferin mit einer Pistole, während sich der 45-Jährige bei der Schiebetüre aufhielt. Nach kurzer Flucht konnte der 21-Jährige festgenommen werden. Er trug das erbeutete Geld im Betrag von rund 4000 Franken auf sich. Die weiteren Ermittlungen führten zum 45jährigen Mittäter und zu dessen Festnahme. Die Strafbehörden sind daran, den Sachverhalt restlos zu klären. (sda)

Einbrecher von Bürger und Polizei gefasst

RAPPERSWIL-JONA. Am Dienstag um 20 Uhr, ist ein Täter durch eine aufgebrochene Tür in das Pfarreihaus an der Friedhofstrasse eingedrungen. Als er von zwei Bürgern überrascht wurde, ergriffen er und seine Begleiterin die Flucht. Die Bürger verfolgten sie und verständigten die Kantonspolizei St. Gallen. Dieser gelang es kurz darauf, den mutmasslichen Täter, einen 37jähriger Schweizer und seine Begleiterin, eine 34jährige Schweizerin, festzunehmen. Es wird abgeklärt, ob sie weitere Taten begangen haben, hält die Kantonspolizei weiter fest. (sda)