Aktion Weihnachtspäckli setzt in der Region Zeichen

BUCHS. Die Aktion Weihnachtspäckli setzt ein starkes Zeichen der Verbundenheit mit notleidenden Menschen. Über 800 Päckli wurden im letzten Jahr im Werdenberg gesammelt. 90 000 Päckli wurden im letzten Jahr in der Schweiz gesammelt und in Lastwagen nach Osteuropa gebracht und verteilt.

Drucken
Teilen

BUCHS. Die Aktion Weihnachtspäckli setzt ein starkes Zeichen der Verbundenheit mit notleidenden Menschen. Über 800 Päckli wurden im letzten Jahr im Werdenberg gesammelt. 90 000 Päckli wurden im letzten Jahr in der Schweiz gesammelt und in Lastwagen nach Osteuropa gebracht und verteilt. Kinder aus bedürftigen Familien, Waisen, Behinderte, Kranke, alleinerziehende Mütter und Rentner, welche kaum von ihren mageren Renten leben können, hielten staunend ein Geschenk in der Hand, heisst es in einer Medienmitteilung.

Eine grosse Ermutigung

Sie haben erfahren, dass sie wertvoll sind, weil jemand für sie ein kostbares Geschenk zusammengestellt hat. Dies ist eine grosse Ermutigung in einem schwierigen Alltag.

Damit die Päckli ohne Probleme durch den Zoll kommen und einfach und gerecht verteilt werden können, ist der Inhalt wie folgt festgelegt: Päckli für Kinder beinhalten Schokolade, Biskuits, Süssigkeiten, Zahnpasta, Zahnbürste (Originalverpackung), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotch verklebt), zwei Notizhefte oder Notizblöcke), Kugelschreiber, Bleistift, Gummi, Mal- oder Filzstifte, ein bis drei Spielzeuge wie Spielautos, Ball, Puzzle, Seifenblasen, Stofftier, eventuell Socken, Mütze, Handschuhe, Schal.

Päckli für Erwachsene

Päckli für Erwachsene beinhalten 1 Kilo Mehl, 1 Kilo Reis, 1 Kilo Zucker, 1 Kilo Teigwaren, Schokolade, Biskuits, Kaffee (gemahlen oder instant), Tee, Zahnpasta, Zahnbürste (Originalverpackung), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotch verklebt), Schreibpapier, Kugelschreiber, eventuell Ansichtskarten, Kerzen, Streichhölzer, Socken, Mütze, Handschuhe, Schal, Schnur. Zu verwenden ist eine stabile Kartonschachtel. Aufkleber für Kinder und Erwachsene sind bei den Sammelstellen erhältlich.

Mehrere Abgabestellen

Diese und weitere Angaben befinden sich auch auf den Flyern, die in den Kirchgemeinden und im Chaco-Lädeli in Buchs aufliegen oder unter www.weihnachtspäckli.ch

In der Zeit vom 4. bis am 20. November können die Päckli im Chaco-Lädeli in Buchs oder an weiteren Sammelstellen in der Region Werdenberg abgegeben werden. (pd)