Abstiegskrimi bei Vaduz – Aarau

VADUZ. «Verlieren verboten» wird das Motto beim FC Vaduz, aber auch beim FC Aarau heissen. Wobei für den Tabellenletzten Aarau selbst ein Punkt zu wenig wäre, wollen sie den Ligaerhalt in der Super League bewerkstelligen.

Drucken
Teilen

VADUZ. «Verlieren verboten» wird das Motto beim FC Vaduz, aber auch beim FC Aarau heissen. Wobei für den Tabellenletzten Aarau selbst ein Punkt zu wenig wäre, wollen sie den Ligaerhalt in der Super League bewerkstelligen. Nach zwei Siegen und einem Remis in den bisherigen drei Direktbegegnungen geht Vaduz als Favorit in den Abstiegskrimi. Zudem spielen die Liechtensteiner im heimischen Rheinpark Stadion. Eine schwere Hypothek für Aarau, das diese Saison keinen Auswärtssieg auf dem Konto hat. • LOKALSPORT 43