Abschluss ohne Golferkleider

GAMS. Praktisch alle Golfclubs schliessen die Saison mit einem Plauschturnier ab. Besonders lustig und originell verlief das letzte Turnier am 18. Oktober auf dem Golfplatz Gams-Werdenberg.

Drucken
Ein buntgekleideter Haufen: Abschluss auf dem Golfplatz in Gams. (Bild: pd)

Ein buntgekleideter Haufen: Abschluss auf dem Golfplatz in Gams. (Bild: pd)

GAMS. Praktisch alle Golfclubs schliessen die Saison mit einem Plauschturnier ab. Besonders lustig und originell verlief das letzte Turnier am 18. Oktober auf dem Golfplatz Gams-Werdenberg. Unter dem Motto «Keine offizielle Golferbekleidung und Golfercaps» zeigten die 84 Golferinnen und Golfer viel Phantasie. Vom sexy Minirock des Brutto-Siegerteams Alex und Gaby Zurflüh über das Hardrock-Kostüm des Duos Walter Bätscher und Barbara Keel gab es lauter Gewinner. Den Spezialpreis für das beste Kostüm erhielten Walter Bottesi und Karl-Heinz Hasler, die als fahrende Ärzte auf dem Parcours unterwegs waren.

Verkleidet machte das gemütliche Scramble samt Freischlägen allen Beteiligten noch viel mehr Spass als sonst. (pd)

Aktuelle Nachrichten