Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Abend des Werdenberger Märchenerzählkreises

Was Wann Wo

Buchs Am Donnerstag, 26. Oktober, findet um 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Bibliothek in Buchs der Erzählabend des Werdenberger Märchenerzählkreises statt. Eingeladen sind alle Märchen-Interessierte, die gerne Geschichten hören und einen gemütlichen Abend verbringen möchten. An diesem Abend werden es Geschichten von der Grünen Insel, Irland, sein. Vorschau: Am Samstag, 11. November, findet in der Bibliothek die beliebte Schwei­zerische Er­zähl­nacht mit dem ­Thema ­«Mutig, mutig» statt. Informationen bei Brigitte Jetzer, Telefon 081 740 65 85, brigitte@rsnweb.ch.

Moderne Volksmusik im Kleintheater Fabriggli

Buchs Am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr, betritt Jütz die Bühne des Werdenberger Kleintheaters Fabriggli und bietet einen Abend voller vielfältigster Klänge und unterschiedlichster Dialekte, inniges Heimatgefühl und verzehrender Sehnsucht. Jütz, ein Trio aus der Schweiz und dem Tirol, musiziert multiinstrumental, jodelt und jauchzt folkloristisches Liedgut aus dem Alpenraum. Die drei Musiker geben sich lang ­gepflegter Tradition hin und ­zugleich bedienen sie sich der Moderne und interpretieren ­vollkommen neu. Sie begehen ­gekonnt den Weg zwischen ­«jützen» und jazzen. Isa Kurz, Philipp Moll und Daniel Woodtli (auch Bandmitglied bei Patent Ochsner) entführen die Zuhörenden in die Berge ihrer ­Heimat und spielen Musik, die man schier mit allen Sinnen wahrnehmen kann. Kopfkino ist beim Zuhören ga­rantiert und im Eintrittspreis inbegriffen.

Herbsttag des Einwohnervereins

Grabserberg Der Einwohnerverein und der Prima-Laden Grabserberg organisieren am Samstag, 28. Oktober, einen speziellen Herbsttag. Gratis Kürbis schnitzen für Kinder von 9 bis 15 Uhr. Festwirtschaft mit Grillwürsten, Kaffee und feinem Gebäck aus der Volg-Bäckerei zu günstigen Preisen. Der Laden ist über Mittag durchgehend offen. Mann, Frau, Kind trifft sich im Prima-Laden Grabserberg.

Wanderung vom Zollhaus zur Eierquelle

Gams Der Verein St. Galler Wanderwege organisiert am Dienstag, 31. Oktober, einen Anlass in Gams. Die Halbtagswanderung startet beim Restaurant Zollhaus (Gamserberg) und führt über die Eichlitten, Ord bis zur Eierquelle mit herrlicher Sicht über das Rheintal. Durch den herbstlichen Gamserwald wandert man über den Müntschenberg nach Gams. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr beim Zollhaus Gams. Dauer rund 2? Stunden, Aufstieg 300 und Abstieg 500 Meter, Strecke rund 9 Kilometer. Leiter ist Paul Knupp, Telefon 081 771 10 19. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Wanderung wird bei jedem Wetter durchgeführt und ist kostenlos. Auskunft über die Durchführung oder kurzfristige Änderungen erteilt das Wandertelefon 071 383 30 31.

Märlitheater Fidibus zeigt Aschenbrödel

Grabs Das Märlitheater Fidibus gastiert am 4. November, um 15 Uhr, mit der Theateraufführung Aschenbrödel im Kirchgemeindehaus Grabs. Der Anlass wird vom Familienzentrum Grabs organisiert, in Dialekt, Dauer 105 Minuten, geeignet ab 4 Jahren. Ticketvorverkauf im Familienzentrum Grabs Kirchgasse 2, am Mittwoch, 25. Oktober, von 18 bis 20 Uhr, am 28. Oktober von 10 bis 12 Uhr, am 31. Oktober von 9 bis 11 Uhr und am 2. November von 9 bis 11 Uhr. Tickets können auch gekauft werden unter www. ­familienzentrum-grabs.ch, Rubrik Märchentheater Fidibus, Tageskasse am 4. November.

Klassik in der ­Klosterkirche

Pfäfers Das diesjährige Sinfoniekonzert des Orchesters Concentus rivensis in der Klosterkirche Pfäfers findet am 28. Oktober, um 19.30 Uhr, statt. Auf dem Programm stehen Arien aus Mozarts «Die Entführung aus dem Serail», zwei Haydn-Sinfonien sowie «Solveig», eine Fantasie über ein Thema von Edvard Grieg von ­Enrico Lavarini. Als Solistin ist Sarah Längle, Sopran, zu hören, es dirigiert Enrico Lavarini.

Marius und die Jagd­kapelle im Alten Kino

Mels Sie werden auch als die schrägste und lustigste Kinderpopband der Schweiz bezeichnet: Marius und die Jagdkapelle. Sie kommen am kommenden Sonntag, 29. Oktober, ins Alte Kino Mels. Das Konzert beginnt um 17 Uhr und eignet sich für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Es ­dauert rund 70 Minuten.

Boogie-Woogie-Meister im Jazzkeller

Sargans Mit Axel Zwingenberger gastiert ein Top-Pianist des ­Boogie-Woogie in Sargans. Seine rasanten Klänge sind am Freitag, 27. Oktober, um 20.30 Uhr (Türöffnung um 19 Uhr) im Jazzkeller zu hören. Seit über vier Jahr­zehnten ist der Hamburger ein Meister des Boogie-Woogie. Die Musik seiner amerikanischen Idole aus den frühen Tagen des Blues und Boogie-Woogie hat der Deutsche in sich aufgesogen, angereichert mit eigenen Ideen und Klängen und wurde so zum Vorbild ganzer Pianisten-Generationen. Platzreservationen sind nicht möglich.

Vintage Company im British Corner

Rüthi Die Band Vintage Company spielt am Freitag, 27. Oktober, im British Corner. Vintage Company. Das sind fünf Musiker aus St. Gallen, die ihre Liebe zur hand­gemachten Blues- und Rockmusik dem Publikum nahebringen wollen. Im Winter 2016 startete die gemeinsame Reise mit der ersten Probe. Da hat es sofort gefunkt. Seither wird gegroovt, gerockt und das Repertoire stetig erweitert.

Weihnachtspäckli – und die Kinder in Moldawien

Sevelen Am kommenden Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr berichtet Michael Stauffer von der Christlichen Ostmission von den Kindern in Moldawien und was ein Weihnachtspäckli für sie bedeutet. Eine Viertelmillion moldawischer Kinder wächst verwahrlost und ohne Zuwendung auf? Alleine oder bei überforderten Verwandten versuchen die sogenannten Sozialwaisen über die Runden zu kommen. Welche Zukunft haben sie?

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.