Abderhalden tritt zurück

GARMISCH. Die Skirennfahrerin Marianne Abderhalden tritt vom aktiven Rennsport zurück. Die Obertoggenburgerin leidet seit längerer Zeit unter Schmerzen im Knie, die es ihr verunmöglichen, ideale Positionen beim Gleiten einzunehmen oder Kurven technisch sauber zu fahren.

Drucken
Teilen

GARMISCH. Die Skirennfahrerin Marianne Abderhalden tritt vom aktiven Rennsport zurück. Die Obertoggenburgerin leidet seit längerer Zeit unter Schmerzen im Knie, die es ihr verunmöglichen, ideale Positionen beim Gleiten einzunehmen oder Kurven technisch sauber zu fahren. Auf diese Art und Weise kann sie mit der Weltspitze nicht mithalten. Der verlorengegangene Spass am Skirennfahren war der Anfang, der Rücktritt in Garmisch-Partenkirchen ist nun das bittere Ende für Marianne Abderhalden. (wo) • LOKALSPORT 35

Aktuelle Nachrichten