95. Geburtstag

Drucken
Teilen
Josef Dürr, hier bei der Kapelle auf dem Rotenberg, feiert den 95. Geburtstag. (Bild: Hansruedi Rohrer)

Josef Dürr, hier bei der Kapelle auf dem Rotenberg, feiert den 95. Geburtstag. (Bild: Hansruedi Rohrer)

Gams Heute Freitag, 29. September, feiert Josef Dürr, Weberhäuser, den 95. Geburtstag. Der rüstige Rentner, der am Gamserberg aufgewachsen ist und später als Landwirt Beschäftigung und Befriedigung in Haus und Hof fand, widmet sich seit vielen Jahren einem besonderen Hobby. Er hegt und pflegt mit grosser Freude und Leidenschaft die kleine Andachtskapelle Leiden Christi samt Gartenumschwung auf dem Gamser Rotenberg.

Er sorgt für Ordnung und kümmert sich um den Blumenschmuck. Doch Josef Dürr dekoriert auch das Innere der Kapelle und macht sie damit zu einem Schmuckstück. So sind Engelchen und viele künstliche Blumen auf dem Altartisch und auf dem Boden platziert. Die Kapelle ist aber auch für den Jubilar und «Chappeligärtner» ein Ort der Ruhe und Erholung. Hinzu kommt die wunderbare Aussicht auf die Kreuzbergkette. Die Kapelle (Besitz Jakob Rutz) wurde im Jahre 1936 erbaut. Und zwar von einem Zürcher Arzt und Ferienhausbesitzer als Dank für die Genesung seines schwerkranken Sohnes.

Dass Josef Dürr einen grossen Teil seiner Beschäftigung zur Pflege dieses Ruheortes widmet, ist ein Glücksfall. Der hohe Jubilar jedenfalls will weiter hier oben an diesem ruhigen Flecklein Erde tätig sein. (H.R.R.)