93 000 haben die Offa besucht

ST. GALLEN. Die Offa, die gestern ihre Tore schloss, glänzte mit farbigen Attraktionen. An den fünf Messetagen zog die 38. Offa Frühlings- und Trendmesse 93 000 Besucherinnen und Besucher an – rund drei Prozent weniger als im Vorjahr.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Offa, die gestern ihre Tore schloss, glänzte mit farbigen Attraktionen. An den fünf Messetagen zog die 38. Offa Frühlings- und Trendmesse 93 000 Besucherinnen und Besucher an – rund drei Prozent weniger als im Vorjahr. 531 Aussteller zeigten ein breites und reichhaltiges Informations-, Produkte- und Dienstleistungsangebot in den Bereichen Freizeit und Mode, Sport und Spiel, Wellness und Gesundheit, Wohnen und Inneneinrichtung, Haushalt und Küche, Natur und Garten, Lifestyle und Design. Grösser und grüner präsentierte sich dieses Jahr der Bereich Garten mit zahlreichen Ideen und Angeboten für die Gestaltung von Balkonen und Gärten.

20 Sonderschauen setzten bunte Farbtupfer und machten die Frühlings- und Trendmesse zu einer «farbigen, spannenden Erlebniswelt», wie es im Schluss-Communiqué heisst. Zu den Publikumsmagneten gehörten die Pferdemesse mit ihren Shows und Wettkämpfen, die Genussinsel mit Showküche und kulinarischen Spezialitäten. (red.)

Aktuelle Nachrichten