40 Jahre Altersnachmittag Azmoos und Trübbach

WARTAU. Seit 40 Jahren organisiert rund ein Dutzend Frauen jeden zweiten Monat einen gemütlichen Nachmittag für über 70-Jährige aus Azmoos und Trübbach. Der Anlass ist immer gut besucht. Aber niemand hatte mit einem solchen Grossaufmarsch gerechnet wie beim letzten Mal.

Merken
Drucken
Teilen

WARTAU. Seit 40 Jahren organisiert rund ein Dutzend Frauen jeden zweiten Monat einen gemütlichen Nachmittag für über 70-Jährige aus Azmoos und Trübbach. Der Anlass ist immer gut besucht. Aber niemand hatte mit einem solchen Grossaufmarsch gerechnet wie beim letzten Mal. Freudig überrascht konnte die Leiterin Ursula Sulser 120 Gäste begrüssen.

Es ist kaum zu glauben, aber Margrit Hohl, Rosalba Rissi und Doris Schiegg waren wirklich von Anfang an dabei und helfen auch heute immer noch mit. Ihre Ehrung ist sicher mehr als verdient. Auch Vertreter von Gemeinde, Kirchgemeinde und des Frauenvereins waren da und gratulierten zum Jubiläum «40 Jahre Altersnachmittag». Für Unterhaltung sorgte die Gruppe «Kaktus» mit spritziger, gängiger Musik und selbst getexteten Liedern. Der grosse Applaus am Schluss sagte alles aus über die Freude des Publikums.

Auch der Zvieri, den die zwölf Frauen servierten, fiel am Jubiläum etwas üppiger aus. Rasch verging die Zeit und am Abend waren sich alle einig: Hoffentlich findet dieser schöne Anlass noch lange statt. (pd)