22 Prozent mehr Ertrag

Drucken
Teilen

Vaduz Für das erste Halbjahr 2017 erwartet die LLB-Gruppe ein Konzernergebnis von 60 Mio. Franken (+39%). Das Geschäftsvolumen stieg um 2 Mia. auf 60 Mia. Franken. Der Geschäftsertrag erhöhte sich um 22 Prozent auf 190 Mio. Franken (1. Semester 2016: 155,1 Mio.). Der Geschäftsaufwand belief sich auf 116 Mio. Franken (1. Halbjahr 2016: 108,5 Mio.). Der Netto-Neugeld-Zufluss betrug 731 Mio. Franken. (wo)