22-Jähriger stirbt bei Unfall

STAAD. Ein 22jähriger Mann ist nach einem Überholmanöver in Staad tödlich verunglückt. Sein Auto raste in einen Wassergraben. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Drucken
Teilen

STAAD. Ein 22jähriger Mann ist nach einem Überholmanöver in Staad tödlich verunglückt. Sein Auto raste in einen Wassergraben. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Der junge Mann war am Mittwochabend mit seinem Auto auf der Burietstrasse in Richtung Buriet unterwegs. Als er ein vor ihm fahrendes Auto überholte, kam es zu einer seitlichen Kollision. Das Auto des 22-Jährigen fuhr über die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem Baum und raste in einen Wassergraben, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Der 22jährige Kroate konnte nur noch tot aus dem völlig demolierten Auto geborgen werden. Der silbrige BMW des verunglückten 22-Jährigen und ein weisser Ford Focus sollen gemäss Polizei zuvor durch ihre Fahrweise aufgefallen sein, hält die Kantonspolizei in ihrer Medienmitteilung fest. (wo)

Aktuelle Nachrichten