2. Koffermarkt in der Aula Flös

BUCHS. Am Sonntag, 8. November, findet der 2. Koffermarkt in Buchs statt. In der Aula Flös (Heldaustrasse 50) wird von 10 bis 17 Uhr allerlei Gestricktes, Genähtes, Gebasteltes usw. von rund 60 Ausstellerinnen und Ausstellern aus Koffern unter dem Motto «Hoptsach sälbergmacht» verkauft.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Am Sonntag, 8. November, findet der 2. Koffermarkt in Buchs statt. In der Aula Flös (Heldaustrasse 50) wird von 10 bis 17 Uhr allerlei Gestricktes, Genähtes, Gebasteltes usw. von rund 60 Ausstellerinnen und Ausstellern aus Koffern unter dem Motto «Hoptsach sälbergmacht» verkauft. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn es gibt auch eine kleine Festwirtschaft zum Verweilen und für die kleinen Besucher eine betreute Spiel- und Malecke.

Meditative Betrachtung in Musik und Wort

BUCHS. Am Sonntag, 8. November, findet um 17 Uhr in der katholischen Kirche Buchs eine meditative Betrachtung in Musik und Wort zum Thema «Mensch, werde wesentlich» statt. Mechthild Neufeld von Einsiedel wird auf Gemshörnern Musik aus der Renaissance interpretieren, Pfarrer Erich Guntli dazwischen immer wieder Wort-Meditationen halten. Die Kollekte ist vorgesehen zugunsten der Stiftung «Mintegra», die sich für die Integration von Flüchtlingsfrauen einsetzt.