17 neue Pflegepersonen

Drucken
Teilen

Sargans Am Berufs- und Weiterbildungszentrum Sarganserland BZSL konnten 17 Diplome der Höheren Fachschule Pflege übergeben werden. Die Absolventinnen und Absolventen haben gute Zukunftsaussichten. Edith Wolfender, Geschäftsleiterin St. Gallen, Thurgau, Appenzell des Berufsverbands SBK, brachte dies auf den Punkt, indem sie sagte, dass sich die neuen Diplomanden keine Sorgen um Arbeitsplätze machen müssten. Der Mangel an Pflegepersonal nehme immer noch zu. Die Festrede hielt Berufsschullehrer Horst Hilger. Er riet zum Perspektivenwechsel. Wenn sich die Pflegenden fragen, wie die Patienten lernen, könnten diese anders wahrgenommen werden. (wo)9

Aktuelle Nachrichten