Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

10000 Gäste sitzen fest

Vorarlberg Anhaltende Niederschläge und starker Wind haben die Lawinengefahr in Vorarlberg am Montag lokal erstmals seit Jahren auf die höchste Stufe fünf (sehr grosse Gefahr) anwachsen lassen. Am Arlberg und in Gargellen (Montafon) sassen bis zu 10000 Feriengäste fest. Auch die Arlbergbahnstrecke war zwischen Bludenz und Landeck-Zams nicht befahrbar, es wurden Busse eingesetzt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.