10 Millionen zu investieren

Drucken
Teilen

Vaduz Die Liechtensteiner Regierung wird dem Landtag im Herbst dieses Jahres mit einer separaten Vorlage einen Verpflichtungs­kredit von geschätzten 10 Mil­lionen Franken für Investitionen am Liechtensteinischen Landesspital unterbreiten. Damit sollen am fast 40 Jahre alten Gebäude in den kommenden Jahren bau­liche Massnahmen für die weitere Entwicklung des Angebotes realisiert werden. Bereits in den letzten Jahren seien die komplette Erneuerung der Operationssäle sowie der Anbau einer Notfall­station realisiert worden, wurde gestern mitgeteilt. (ts)