Video
Sie sind bereit für die WorldSkills in Kazan: Junge Ostschweizer über ihre Ambitionen und das Training

Am Freitag starten die WorldSkills im russischen Kazan. Die Schweiz schickt 41 junge Berufsleute an die Berufs-Weltmeisterschaften, darunter vier Frauen und drei Männer aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau und Appenzell Ausserrhoden.

Christoph Zweili
Merken
Drucken
Teilen

Die Ostschweizer Berufsleute reisen mit grossen Ambitionen an die WorldSkills, wie sechs von ihnen im Video von SwissSkills erklären.

Julian Ferrante, Bronschhofen, Kaufmann
Hotel-Gastro-Tourismus

Ilona Züst, Heiden, Polygrafin

Martina Wick, Arnegg, Restaurationsfachfrau EFZ

Damian Schmid, Nesslau, Automobil-Mechatroniker EFZ

Samanta Kämpf, Dettighofen (TG), Möbelschreinerin

Nina Kahl, Goldach, Goldschmiedin