Wenn der Ex-Freund klingelt

ST.GALLEN. Zu einer wüsten Prügelei ist es in der Wohnung einer Frau im Osten der Stadt gekommen. Der Ex-Freund hatte der Frau den Wohnungsschlüssel vorbeibringen wollen. In der Folge prügelte er sich mit einem weiteren Mann, der sich in der Wohnung befand.

Drucken
Teilen

Am Freitag kurz nach 22.30 Uhr musste die Stadtpolizei in den Osten der Stadt ausrücken. Es stellte sich heraus, dass der Ex-Freund seiner ehemaligen Freundin den Wohnungsschlüssel vorbeibringen wollte. In der Folge kam es zwischen ihnen zu einem Streit. Ein in der Wohnung anwesender Mann wollte schlichten. Daraufhin kam es zu Tätlichkeiten zwischen den beiden Männern, wobei unter anderem eine Glasscheibe in die Brüche ging.

Die beiden Männer zogen sich geringfügige Verletzungen zu. Alle drei Personen waren stark alkoholisiert. Da der Ex-Freund eine Gefahr für Ruhe und Ordnung darstellte, wurde er in Polizeigewahrsam genommen, aus dem er am Samstagmorgen wieder entlassen wurde. (stapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten