Welcher Bundesrat hielt 2014 das Säuli im Arm?

Drucken
Teilen

Onlinelexikon Zum 75-Jahr-Jubiläum der Olma gibt die Genossenschaft Olma Messen St. Gallen ein elektronisches Buch heraus, eine sogenannte «Olma-Pedia». Dies soll die Vorfreude auf die Jubi­läumsausgabe der Messe wecken sowie an Meilensteine in der ­Olma-Geschichte erinnern. Die Messe findet vom 12. bis zum 22. Oktober statt.

Das «Olma-Pedia» unterhält unter olmapedia.ch mit histo­rischen Bildern, Videos und Radioaufnahmen. Hier sind ebenso Anekdoten wie auch geschicht­liche Texte, unvergessliche Momente, einschneidende Veränderungen und Katastrophen aus der Geschichte der Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung zu finden.

Ein Klick auf die Liste der Ehren­gäste genügt, um zu er­fahren, welcher Kanton, welches Land oder welche Region in einem bestimmten Jahr den Umzug und die Sonderschau gestaltete. Und welcher Bundesrat hielt 2014 das Säuli im Arm? Diese Antwort ist im Kapitel «Hoher Besuch» zu finden. Das Online-Lexikon zur «5. St. Galler Jahreszeit», wie es im Communiqué heisst, ist mit mehr als einem Dutzend Kapiteln übersichtlich gegliedert. Eines der Kapitel ist der langen Plakattradition gewidmet: Unvergessen, aber im Online-Lexikon gerne wiederentdeckt etwa Peter Heims Plakat mit der dreckigen Schweineschnauze, die sich 2011 vom unteren Plakatteil in den hellblauen Himmel reckte. (cz)