Weinfelden
550 Mormonen feiern ihre Konferenz in Weinfelden

Am Pfingstsamstag hat die «Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage» ein grosses Treffen im Thurgauerhof-Saal veranstaltet. Nach zwei Jahren Unterbruch war es die erste Konferenz für die vielen Gläubigen, die wieder vor Ort durchgeführt werden konnte.

Mario Testa
Drucken
550 Mitglieder der Kirche Jesu Christi verfolgen an der Konferenz im Thurgauerhof-Saal die Reden.

550 Mitglieder der Kirche Jesu Christi verfolgen an der Konferenz im Thurgauerhof-Saal die Reden.

Bild: PD/ Reinhard Staubach

Rund 9000 Menschen in der Schweiz gehören der «Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage» (Mormonen) an. Sie sind in 35 Kirchgemeinden organisiert, welche wiederum zu Bezirken, sogenannten Pfählen zusammengesetzt werden. Die Mitglieder des Pfahls St.Gallen trafen sich am Pfingstsonntag im Thurgauerhof in Weinfelden zu ihrer Konferenz.

«Gott liebt Sie, er hat Sie nicht vergessen», sagte Elder Alan Phillips in seiner Ansprache zu den rund 550 Mitgliedern und Freunden der Kirche, welche an der Konferenz teilnahmen. Phillips war aus seiner Heimatstadt London angereist und präsidierte als Gebietsautorität-Siebziger über die Konferenz, wie die Kirche in einer Mitteilung schreibt. Elder Phillips lud auf freundliche und spritzige Art alle dazu ein, sich vermehrt Gott zuzuwenden.

Pfahlpräsident Christian Bolt jun. und Elder Alan Phillips.

Pfahlpräsident Christian Bolt jun. und Elder Alan Phillips.

Bild: PD/ Reinhard Staubach

Pfahlpräsident Christian Bolt jun. erinnerte in seiner Ansprache das biblische Ereignis, weshalb überhaupt Pfingsten gefeiert wird. Bolt präsidiert ehrenamtlich über zwölf lokale Gemeinden der Kirche in der Region Ostschweiz, Zürich, Vorarlberg und der Bodenseeregion.

Mit feierlichem Gesang begleitete ein Jugendchor unter der Leitung von Sandra Bassler aus Weinfelden die Konferenz. Gestärkt und zufrieden verliessen die Konferenzbesucher nur zögerlich das Kongresszentrum. Denn nach zwei Jahren Corona war es die erste grössere Versammlung der Kirche, bei der man sich persönlich traf. Die Freude über das Wiedersehen war gross. Etwa 100 Mitglieder nahmen via Videoübertragung an der Konferenz teil.