Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WEINFELDEN: Sachbeschädigungen am Bahnhof

Nach Sachbeschädigungen am Bahnhof Weinfelden ist in der Nacht zum Mittwoch ein Mann in Gewahrsam genommen worden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 1.30 Uhr wurde der Kantonspolizei Thurgau gemeldet, dass mehrere Personen am Bahnhof Weinfelden Sachbeschädigungen begehen würden. Die ausgerückten Einsatzkräfte der trafen auf mehrere Personen, die jedoch angaben, nichts mit den Sachbeschädigungen zu tun zu haben. Die Jugendlichen wurden nach der Kontrolle nach Hause gebracht. Kurz nachdem die Polizisten die Örtlichkeit verlassen hatten, begann laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Thurgau ein 24-Jähriger erneut, diverse Einrichtungen und Fahrräder zu beschädigen. Der alkoholisierte Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Es entstand Sachschaden in zur Zeit noch unbekannter Höhe.

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen im Bereich des Bahnhofs gemacht hat, wird gebeten, sich unter 071-221-45-00 zu melden. (kapo/arc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.