WEINFELDEN: Ohne Führerausweis, dafür mit Heroin am Steuer

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntagnachmittag in Weinfelden einen Autofahrer angehalten, der trotz Entzug des Führerausweises unterwegs war.

Merken
Drucken
Teilen

Ein mobiles Gerät zur automatischen Kontrollschilderkennung registrierte kurz nach 15.15 Uhr an der Felsenstrasse ein Auto, dessen Halter mit einem Führerausweisentzug belegt ist. Da beim Autofahrer zudem rund 1 Gramm Heroin sichergestellt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft Bischofszell eine Blut- und Urinprobe an. Sämtliche auf den 46-jährigen Schweizer eingelösten Kontrollschilder wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zu Handen des Strassenverkehrsamtes eingezogen.