WEINFELDEN: E-Bike-Fahrerin im Spital

Eine E-Bike-Fahrerin musste am Mittwoch nach einem Unfall in Weinfelden ins Spital gebracht werden. Sie wurde mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Die 51-jährige E-Bike-Fahrerin war kurz nach 13.30 Uhr auf der Storchenstrasse in Weinfelden unterwegs und bog nach rechts in die Bannaustrasse ab. Dabei stürzte sie und prallte gegen das entgegenkommende Auto einer 60-Jährigen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Sie musste vom Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken. (kapo/jw)