WEINFELDEN: Bei Auffahrkollision leicht verletzt

Am Samstag kam es in Weinfelden zu einer Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen. Drei Personen mussten leicht verletzt durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Eine 63-jähriger Autofahrer fuhr gegen 14 Uhr auf der Amriswilerstrasse in Richtung Zentrum. Gemäss seinen Angaben gegenüber der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er vor dem KVA-Kreisel zwei verlangsamende Autos zu spät, es kam zur Auffahrkollision der drei Fahrzeuge.

Drei Insassen des mittleren Fahrzeuges wurden bei der Kollision leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Das schreibt die Thurgauer Kantonspolizei in einer Mitteilung. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 20'000 Franken. (kapo/chk)