Wegen Unaufmerksamkeit in Mauer geprallt

TEUFEN. Sachschaden entstand am Freitag bei einem Selbstunfall eines Autolenkers auf der Umfahrungsstrasse in Teufen.

Drucken
Teilen
Auf Gegenfahrbahn gekommen und in Leitplanke geprallt. (Bild: Kapo AR)

Auf Gegenfahrbahn gekommen und in Leitplanke geprallt. (Bild: Kapo AR)

Ein 51-jähriger Mann lenkte sein Auto kurz vor 13 Uhr auf der Umfahrungsstrasse in Teufen in Richtung Bühler. Infolge einer kurzen Unaufmerksamkeit geriet der Lenker mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn, streifte eine Mauer und prallte schliesslich gegen eine Signalisationstafel. Der Autofahrer erlitt durch die Kollision keine Verletzungen. Am Personenwagen entstand gemäss Polizeimeldung Totalschaden. Es wurde durch die aufgebotene Pikettgarage abtransportiert. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten